lightlbueheaderbanner2.png

Projekt „IKU – Spielend erleben“

Die Kinder begegnen in dieser Zeit Menschen anderer Herkunft, Kultur und Hautfarbe. Im Mittelpunkt steht das Kennenlernen der afrikanischen Kultur. Die Kinder können durch gemeinsames Tun Ängste und Vorurteile abbauen, sie verlieren ihre Scheu und können sich „dem Fremden“ auf positive Art nähern.

Wir tanzen, zeichnen, trommeln, singen, sprechen und kochen. Wir lernen viel über fremde Länder, die Tiere, die dort leben und die Früchte, die dort wachsen.

Wir hoffen, dass es uns mit diesem Projekt gelingt Rassismus und Fremdenfeindlichkeit entgegenzuwirken.