Schulschlussfest des Elternvereins

Eine Reise durchs Mittelalter durften die Kinder beim Schulschlussfest antreten.

In 20 Stationen wurde ihnen, durch fleißige und kreative Eltern, das Leben im Mittelalter nahe gebracht. Handwerker, Märchenerzähler, Ritter, Jongleure, Kräuterweiber usw. belebten das gesamte Schulareal. Die Kinder durften sich beim Bogenschießen, Töpfern, Seilziehen, Sackhüpfen, Kirschkernspucken und vielen anderen Attraktionen messen. Das Schreiben mit einer Feder und das Entwerfen eines Wappens erforderten viel Fingerspitzengefühl und Kreativität. Stärken konnten sich die Kinder mit Erdäpfelsuppe, Fladenbrot und Kräuteraufstrichbroten.